Dienstag 21.08.

Morgens sind wir nach dem Frühstück in den dortmunder Tierpark gefahren. Dort angekommen, liefen wir kreuz und quer durch den Zoo, um alle Tiere einmal bewundern zu können. Leider waren im Park viele Baustellen und ausgerechnet Roses Lieblingstiere, die Löwen, waren deswegen nicht zusehen. Trotzdem hatten es ihr zum Beispiel besonders die Tiere aus dem Streichelzoo angetan. Staunend hat sie glaube ich jedes Tier in Zoo einmal fotografiert. Besondere Aufmerksamkeit zog ein Affe auf sich, der mit seinem merkwürdigen Gebrüll den ganzen Zoo beschallte.

 

Zum Abschluss haben wir dann noch etwas gegessen. Rose hat sich etwas typisch Deutsches ausgesucht: Currywurst-Pommes. Nach einem kurzen Besuch im Souvenirshop ging es wieder heimwärts.

 

Am Nachmittag hatte ich erneut Reitstunde. Ich hatte mit meiner Reitlehrerin abgesprochen, dass Rose sich am Ende im Schritt mal draufsetzen darf. Das machten wir dann auch und ich führte sie etwas in der Halle herum. Sie hatte sehr viel Spaß dabei und freute sich besonders darüber den Hofhund noch einmal wiederzusehen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0