· 

Erdnüsse im Zuckermantel

 

Ihr wollt wissen wie etwas typisch Ecuadorianisches schmeckt? Ich habe heute gelernt, wie man Erdnüsse im Zuckermantel macht. Das ist hier eine sehr beliebte Süßigkeit, wenn man zum Kaffee eingeladen wird. Meist stehen dann Schüsseln auf dem Tisch mit lauter kleinen Snacks darin. Die Erdnüsse, die man sehr leicht selbst machen kann, sind nicht selten Teil davon.

 

Zutaten:

 

400g Erdnüsse (ohne Schale und ungesalzen!)

 

1 Tasse Wasser

 

2 Tassen Zucker

 

1 EL Vanilleextrakt, alternativ 1 Packung Vanillezucker

 

Zubereitung

 

1. Alle Zutaten in einen Topf füllen. Der Topf sollte groß genug sein, dass man gut umrühren kann!

 

2. Einmal ordentlich umrühren und auf den Herd stellen bei starker Hitze.

 

3. Sobald es kocht, anfangen stetig umzurühren, damit nichts am Boden festbrennt.

 

4. Solange weiterrühren bis alles Wasser verdampft ist. Zunächst wird es sehr pulverig im Topf, dann auf jeden Fall weiter rühren! Erst aufhören, wenn die braun/schwarze Zuckerkruste einen weißen Schimmer zeigt und nur noch wenig Zucker im Topf zurückbleibt.

 

5. In eine Schüssel umfüllen. Man kann es noch warm oder abgekühlt essen.

 

 

 

Glaubt mir, es ist ein Versuch wert, denn es schmeckt himmlisch!

 

So sieht es fertig aus
So sieht es fertig aus

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael C. (Donnerstag, 20 September 2018 06:16)

    Ich hoffe, ich bin der erste, der die neue Funktion benutzt. � Sieht auf jeden Fall lecker aus und darfst du uns gerne zubereiten. �

  • #2

    Jana (Donnerstag, 20 September 2018 17:31)

    Freue ich mich schon drauf :)